" />ISOMAX gewinnt Silbermedaille beim Agritechnica Innovation Award
20.09.2019 09:09

ISOMAX gewinnt Silbermedaille beim Agritechnica Innovation Award

Tolle Neuigkeiten für die ISOBUS Experts: Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt die Preisträger des Innovation Award Agritechnica 2019 bekannt gegeben. Das Gemeinschaftsprojekt ISOMAX hat dabei unter 291 Einreichungen eine Silbermedaille errungen!

Tolle Neuigkeiten für die ISOBUS Experts: Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt die Preisträger des Innovation Award Agritechnica 2019 bekannt gegeben. Das Gemeinschaftsprojekt ISOMAX hat dabei unter 291 Einreichungen eine Silbermedaille errungen!

„Wir sind sehr glücklich und stolz darauf, dass ISOMAX die Neuheitenkommission überzeugt hat. Für uns ist dies eine schöne Bestätigung, dass es sich lohnt, Innovationsprojekte zu unterstützen“ sagt Matthias Rothmund, Vertriebsleiter bei den ISOBUS Experts bei der OSB AG.

Neues Kompaktsystem zur ISOBUS Nachrüstung und ISOBUS Erprobung

ISOMAX ist ein neues, vollständig AEF-zertifizierte Kompaktsystem. Die kostengünstige Gesamtlösung ermöglicht die einfache Nachrüstung von älteren Geräten und wird insbesondere elektronikversierten Praktikern, Schülern und Studenten in der Ausbildung aber auch Profis neue Möglichkeiten geben, in die ISOBUS Welt einzusteigen.

Dank des quelloffenen ISOBUS-Dev-Kits auf Basis der ISOaglib der ISOBUS Experts können sehr kostengünstig ISOBUS-konforme Individuallösungen kreiert werden.

„Es ist für die Branche und den ISOBUS insgesamt wichtig, dass möglichst viel Forschung und Innovationsarbeit betrieben wird. Das ISOMAX System macht das einfacher – daher haben wir es sehr gern mit unseren ISOBUS Software-Stack unterstützt.“ Kommentiert Matthias Rothmund.

ISOMAX liefert damit eine Antwort auf eine der bislang größten Herausforderungen für die Implementierung neuer ISOBUS-Anwendungen: die hohen Kosten für Hardware, Softwareentwicklung sowie Wissensdefizite der Absolventen von Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Funktionsumfang und Anwendungsmöglichkeiten

ISOMAX stellt eine automatische Anbaugeräterkennung sowie die ISOBUS-Funktion „TC-GEO“ bereit. Somit entfällt die manuelle Bildschirmeingabe und es sind Precision-Farming-Anwendungen möglich; beispielsweise werden Abmessungen des Anbaugerätes für die Nutzung des Traktorlenksystems bereitgestellt. Ein eingebauter MEMS-Sensor dokumentiert zuverlässig Arbeits- und Fahrzeiten und führt ein Logbuch über tatsächlich geleistete Arbeitsstunden. Ebenso sind Vernetzungen, wie z. B. mit dem „Fliegl Counter“, möglich. Mit ISOMAX eröffnen sich neue Kombinationen aus ISOBUS-Plattformen und daran angeschlossenen Sensorsystemen als integraler Teil der ISOBUS-Evolution.

ISOMAX wurde von CNH in einer Gemeinschaftsentwicklung mit den ISOBUS Experts, Fliegl Agrartechnik sowie dem Competence Center ISOBUS e.V. realisiert.

Zu dem führenden Neuheiten-Preis der internationalen Landtechnikbranche wurden in diesem Jahr 291 Neuheiten eingereicht. Die DLG-Neuheitenkommission vergab eine Goldmedaille und 39 Silbermedaillen. Die feierliche Preisverleihung findet auf der agritechnica 2019 statt, wo natürlich auch die ISOBUS Experts vor Ort sind (Pavillon 11 Stand C02).