Entwicklung ISOBUS-kompatibler Maschinensoftware

Referenzprojekt

Die HORSCH Maschinen GmbH ist einer der führenden Hersteller von Landmaschinen für den Ackerbau, wie Sämaschinen, Bodenbearbeitungsgeräte und Pflanzenschutztechnik.

Die ISOBUS-Experten der OSB AG sind seit vielen Jahren fester Entwicklungspartner für die ISOBUS-Software der Landmaschinen der Firma HORSCH.

Entwicklung einer ISOBUS-Steuerungssoftware für Selbstfahrende Pflanzenschutztechnik

Die Umsetzung

Als langjähriger Entwicklungspartner des Landmaschinenherstellers HORSCH, haben die ISOBUS-Experten der OSB AG bereits vor neun Jahren initial die Steuerungssoftware für die selbstfahrende Pflanzenschutztechnik von HORSCH entwickelt und in den folgenden Jahren zunächst weiter gepflegt und dann an die HORSCH-Entwickler übergeben.

Als fester Entwicklungspartner unterstützen die ISOBUS-Experten die Entwicklung der ISOBUS-Steuerung für die selbstfahrende und gezogene Pflanzenschutztechnik, die auf Basis der Open Source ISOAgLib läuft.

Seit Jahresbeginn 2019 arbeiten die ISOBUS-Experten zusammen mit der Firma BHTronik an der Umsetzung und Einführung einer Connectivity-Lösung für HORSCH Maschinen, die erstmals zur Agritechnica 2019 vorgestellt wird.

Ergebnisse

Effiziente und initiale
Entwicklung der
ISOBUS-basierten
Steuerungssoftware für
selbstfahrende Landmaschinen

Schnelle Umsetzung HORSCH-eigener Steuerungssoftware für gezogene Pflanzenschutztechnik durch Einsatz der bewährten Softwarebibliothek ISOAgLib

Zukunftsweisende Partnerschaft inkl. Weiterentwicklung der ISOBUS-Funktionalitäten im Bereich Connectivity, Data Security und Funktionale Sicherheit

Möchten auch Sie Teil der ISOBUS-Welt werden?

Wir denken mit Ihnen und beraten Sie gerne – nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

KONTAKT AUFNEHMEN